Mittwoch, 21. April 2010

Karrierenleiter? Warum denn nicht?

Schön, GOA hat sich dafür entschieden, Karrierenleiter als Pendant zum damaligen Team Lead Program von DAoC einzuführen. Kurz gefasst könnte man sagen, man möchte für die einzelnen Karrieren einzelne Spieler ernennen, die beispielsweise gezielt Rückmeldungen, Ideen und Bedenken zu einzelnen Karrieren zusammenfassen, damit man diese gebündelt weitergeben kann.

Da ich eine solche Möglichkeit für eine tolle Idee halte und mir eine solche zudem schon zu meinen DAoC-Zeiten für EU-Spieler gewünscht habe (für Mythics Programm war damals ein US-Spielkonto eine Anforderung), habe ich mich doch einfach mal beworben und wurde nun dazu bestimmt, alle Hexenkriegerinnen aus Europa zu vertreten. Super! Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Weltherrschaft! Doch zunächst versuche ich wohl doch erst, die Hexenkriegerin zu verbessern und voran zu bringen …

Wer mit mir in Kontakt treten möchte, kann das über das offizielle Forum, Twitter oder nun auch über das Forum von Warhammer Alliance tun.

Nach dem ersten (gezielten) Feedback wurde übrigens auch schon gefragt, dazu gibt’s aber nachher noch einen neuen Beitrag hier im Blog – hoffe auf rege Beteiligung!

Kommentare:

  1. Na dan herzlichen Glückwunsch,
    werte Schwester des schnellen Todes !!

    Bis denn denn,
    Carlay

    AntwortenLöschen
  2. GZ auch von mir. Viel Spaß mit der Arbeit! :)

    Yitu

    AntwortenLöschen